SOCIALwalk- Lernspaziergang

 

Liebe Hundeführer,

SOCIALwalk vermittelt Ihnen als Hundehalter mehr Sicherheit bei Ihren täglichen Spaziergängen mit Hundebegegnungen!

Unser SOCIALwalk ist ein Spaziergang, der von beiderseitigem Respekt und gegenseitiger Rücksichtnahme geprägt ist - ein Lernspaziergang, der seit Jahren in meinem Hund-Mensch Kommunikationstraining in vielfältiger Hinsicht hilfreich ist. Die Hunde bleiben an der Leine, direkter Hundekontakt wir nur nach Absprache mit mir oder dem jeweiligen Hundeführer zugelassen.

SOCIALwalk ist deshalb besonders geeignet für:

Die SOCIALwalks geben unsicheren Hunden die Möglichkeit, die Nähe von anderen Hunden zu akzeptieren und mit ihrer Anwesenheit klarzumachen. Sie können hierbei die positive Erfahrung machen, dass der “Andere” zu ihm den benötigten (Individual-) Abstand einhält, und sich eben nicht respektlos und vehement nähert.

Hunde, die scheinbar mit Artgenossen und / oder Menschen unverträglich sind: Hunde, die sehr schnell aggressives Verhalten zeigen, kann über die SOCIALwalks ein Alternativ- Verhalten angeboten und über eine Assoziations - Änderung gezielt eine allmähliche Annäherung an andere Hunde erarbeitet werden.

Hunde, die im heranwachsenden Alter sind (Pubertät, Junghunde): Eine wichtige Erziehungshilfe stellt der SOCIALwalk auch bei heranwachsenden Hunden dar. Ihnen wird in den SOCIALwalks die Gelegenheit gegeben, anderen Hunden in einem entspannten und ruhigen Umfeld zu begegnen und sich in Konfliktvermeidung und in Selbstkontrolle zu üben.

Hunde, die immer nut “Toben” und “wildes Spielen” mit Artgenossen wollen:   Der SOCIALwalk gibt den Hunden, die im Augenblick eines anderen Hundes immer nur den Reiz zu “Toben” und “wildem Spielen” sehen, die Lernerfahrung, entspannt und relaxt einen Spaziergang zu erleben. Und damit die Verknüpfung “Hund = Toben und wildes Spiel” in eine situativ angemessene Assoziation umzuwandeln.

 Aber natürlich ist auch jeder andere Hund und Mensch herzlich willkommen, der einfach so” mitmachen möchte!

Voraussetzing für die Teilnahme am SOCIALwalk ist die gegenseitige Rücksichtsnahme und Einhaltung der Regeln, die vorab mit der Gruppe besprochen werden. Ich setze den SOCIALwalk häufig zum Trainingsplan bei der Korrektur etlicher unerwünschter Verhaltensweisen ein. Er stellt somit eine sinnvolle Ergänzung oder Fortführung zu meinem Trainingskonzept dar.

Termine: Der SOCIALwalk findet in der Regel immer am ersten Sonntag des Monats statt. Start ist um 12.00 Uhr und dauert ca. 1,5 Stunden.

Da wir aber auch andere Runden laufen, bitte aktuelle Treffpunkte per Email oder Telefon erfragen!

Kosten: Die Kosten pro Mensch-Hund-Team betragen 8,00 Euro für angemeldete Hundeführer und 15,00 Euro für Gäste, die aber herzlich willkommen sind. Mehrhundehalter zahlen nur für einen Hund.                                                         

Hiermit passen wir uns den umliegenden Hundeschulen bzw. Trainern an.

 



social-walk01

 

social-walk04

 

social-walk03

Ihr kompetenter Partner in Sachen Hund !